SHV mit weiteren Personalentscheidungen
Foto: Andreas Dumke

SHV mit weiteren Personalentscheidungen

SHV mit weiteren Personalentscheidungen

Hinz und Landwehrs verlängern Verträge, Patrick Schmidt erster Neuzugang

Wie bereits am Samstag nach dem überzeugenden 33:22 Heimsieg gegen den VfV Spandau in der Halle verkündet wurde, hat unser Torschützenkönig Benjamin Hinz, seinen auslaufenden Vertrag um zwei weitere Jahre verlängert.

„Benni hat mit seinen 224 Toren natürlich einen großen Anteil am bisher schon sehr erfolgreichen Saisonverlauf. Er ist mit seiner Schnelligkeit und Dynamik gerade im Gegenstoß sehr wichtig für uns. Zudem übernimmt er immer wieder Verantwortung bei den 7-Metern. Dementsprechend freut es mich, dass wir nun Planungssicherheit haben und dass Benni, einer unserer Publikumslieblinge, auch weiterhin für uns auf Torejagd geht.“ (SHV Geschäftsführer Markus Dau)

Auch Kay Landwehrs hat seinen Vertrag beim SHV verlängert und unterzeichnete für eine weitere Saison im SHV Trikot.
„Kay übernimmt für mich die Rolle des vielseitig einsetzbaren Allrounders. Das ist eine Qualität, welche gerade über eine lange Saison immens wichtig ist. Er ist oftmals schwer auszurechnen und ich kann ihn sowohl auf allen drei Rückraumpositionen als auch am Kreis einsetzen. Außerdem ist er für viele seiner Gegner ein sehr unangenehmer Abwehrspieler, der keinen Zweikampf scheut.“, so SHV Trainer Steffen Fischer.

Mit Patrick Schmidt steht nun auch der erste Neuzugang für die kommende Saison fest. Der 1,94 m große Linkshänder wechselt vom HSV Insel Usedom an den Strelasund und wird in den nächsten beiden Jahren im rechten Rückraum spielen. Patrick Schmidt, der ursprünglich aus Neuruppin stammt, spielte zuvor in der Jugend – Bundesliga für den HC Empor Rostock.
„Wir hatten Patrick in der Saison schon sehr früh auf dem Zettel. Er hat mit seinen gerade mal 20 Jahren bereits eine tolle Entwicklung genommen und natürlich trotzdem noch eine Menge Potenzial. Patrick selbst sieht bei uns die Gelegenheit sportlich den nächsten Schritt zu machen. Es freut uns sehr, wieder einen Spieler aus der Region für uns gewonnen zu haben“, sind sich Trainer Fischer und Geschäftsführer Dau einig.

#zusammeneinziel

Foto: Bilderhorizonte.de
Foto: Andreas Dumke