Überraschung zum „Feierabend“

Überraschung zum „Feierabend“

Jeden Samstag kommen die Escuelita-Kinder in Grünhufe zusammen. Zusammen mit Ihren Betreuern genießen sie bei Frühstück, Spielen und immer wieder spannenden Projekten die Gemeinsamkeit. Diesmal kamen zwei Vertreter der Handballmannschaft des SHV III vorbei. Seit nunmehr bereits 12 Jahren sind die Sportler und die Kinder verbunden. Das Spendenturnier der dritten Mannschaft des SHV wurde 2007 gegründet, um Projekte für Kinder zu unterstützen. Mitbegründer und Organisator des Turniers Thomas Hector liegt das Projekt „Escuelita“ dabei besonders am Herzen. Auch deshalb kommen die befreundeten Handball-Teams immer wieder gerne an den Sund zu diesem sportlichem Wettstreit.
Und so war die Freude auch an diesem Samstag groß, als die beiden Handballer symbolisch die Summe von 1136,78€ vom diesjährigen Sammelerfolg überbrachten. Dieses Geld ist ein Beitrag, die sozial benachteiligten Kinder zu unterstützen und ihnen die Möglichkeiten zu geben, viele Stunden das „Kindsein“ zu genießen. Der Dank der Kinder und der Sportler gilt auch den zahlreichen ehrenamtlichen Betreuern!

Thomas Hector