Dauerkartenreservierung ab sofort möglich

Dauerkartenreservierung ab sofort möglich

Die kommende 3. Liga Saison startet am 03.Oktober mit dem Heimspiel gegen Eintracht Hildesheim. (Bekanntgabe des genauen Spielplans folgt in den nächsten Tagen)
Der Dauerkartenverkauf für die kommende Spielzeit in der 3. Liga Staffel Nord-Ost gestaltet sich auf Grund der Corona – Pandemie deutlich schwieriger als in einem „normalen“ Spieljahr. Da wir zum heutigen Zeitpunkt noch keine abschließende gesicherte Größenordnung bezüglich der zulässigen Zuschauerzahlen haben, bitten wir Dauerkarteninteressenten vorab um Reservierung der Karten für die bevorstehende Saison. Um eine möglichst hohe Auslastung der Halle zu gewährleisten, bitten wir euch, die Reservierungswünsche bis spätestens 20.09.2020 bei uns einzureichen. Da in der Halle neben der Umsetzung eines umfangreichen Hygienekonzepts natürlich auch der Mindestabstand einzuhalten ist, können konkrete Sitzplatzreservierungen (z. B. „Ich reserviere B250“ ) nicht verbindlich zugesichert werden!
Darüber hinaus bitten wir bei Personen, die aus einem Haushalt kommen um entsprechenden zusätzlichen Hinweis, da in diesem Fall der Mindestabstand nicht zu berücksichtigen ist. Eure Reservierung richtet ihr bitte schriftlich an die SHV Handball GmbH Stralsund (Große Parower Str. 5, 18435 Stralsund) oder per Mail handballgmbh@stralsunder-hv.de. Bei der Reservierung sind zwingend die Kontaktdaten (Name, Anschrift, Telefonnummer, Mailadresse – wenn vorhanden) für jede einzelne Karte mit anzugeben. (Selbstverständlich sichern wir euch die datenschutzkonforme Behandlung der Daten zu. Wir nutzen diese Daten ausschließlich für den Fall der Anforderung durch das Gesundheitsamt zur Nachverfolgung eventueller Infektionsketten!)
Außerdem weisen wir bereits heute darauf hin, dass eine Weitergabe der Dauerkarte an eine andere Person nur bedingt möglich ist (Bspw. Übergabe an Person außerhalb des eigenen Familienstands – Einhaltung Mindestabstand) und zwingend vor dem jeweiligen Spiel angezeigt- und mit der SHV Handball GmbH abgestimmt und genehmigt werden muss. (bis spätestens Freitag 12 Uhr vor dem jeweiligen Heimspiel)
Da einer der Hauptbestandteile des notwendigen Hygienekonzepts vorsieht, Menschenansammlungen zu vermeiden und wie bereits angekündigt, es verpflichtend ist, eventuelle Infektionsketten nachzuweisen, wird es nach aktuellem Stand vorerst keine Abendkasse (Einzelspiel – Tickets) geben!
Weitere Informationen zu Preisen, Vorverkaufsterminen, Einlassbestimmungen, etc. folgen im Laufe der nächsten Wochen.
Wir bedanken uns bereits heute für Euer Verständnis, und hoffen, mit möglichst vielen Zuschauern in die neue Saison zu starten.

SHV Handball GmbH Stralsund

#zusammeneinziel